Was entstanden ist

Interviewfragen wie im Hostel in Costa Rica „wer bist du, was machst du, wo wohnst du?“ interessieren mich nicht.

Momentum

Es ruft, es berührt, zögere nicht, es ist vergänglich

Das Eine fliesst ins Andere, Intensität, Kraft. Festgehalten auf dem, was vergeht. Ist es nicht wie mit dem Menschen? Vieles soll sich verändern, muss sich verändern, verändert sich und doch ist es löslich in der Zeit. Es ist das Momentum des Wandels.

Acryl auf Pizzaschachtel. Wirf‘ es ins Recycling, wenn das Momentum vorbei ist.

Elelion
SChub